Palliativ-/Sterbebegleiter*in

 

Online-Kurs mit 20 Studienbriefen

 

Palliativ-/Sterbebegleiter*in

Mitten im Leben denkt kaum jemand an Themen, wie Sterben, Tod & Trauer. Es sei denn, ein Zeitungs- oder TV-Bericht rüttelt uns wach. Aber auch die Erkrankung naher Angehöriger oder Freunde konfrontiert uns von jetzt auf gleich mit diesem sensiblen Thema und wirft etliche Fragen auf. In der Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen steht ein würdevolles Leben bis zuletzt im Mittelpunkt aller Bemühungen. Um dieser komplexen Aufgabe gerecht zu werden, bedarf es einer ganzheitlichen Begleitung, in der medizinische, psychische, soziale sowie spirituelle Aspekte Berücksichtigung finden. Hier setzt die palliative Begleitung an.

Aus dem Inhalt

u.a. Konzept Palliative Care, Geschichte der Hospizbewegung, Schwerstkranke und Sterbende begleiten, Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz, Angehörigenarbeit, Ethische Entscheidungen am Lebensende, Rechtliche Fragen und Aspekte, Interprofessionelle Zusammenarbeit, Umgang mit der eigenen Endlichkeit…
Bei verbindlicher Buchung erhalten sie bei Beginn der Qualifikation einen genauen Lehrplan, mit allen 20 Themen/Studienbriefen.

Lehrgangsdauer

Die Dauer ist flexibel gestaltbar. Manche Teilnehmer*innen bearbeiten 1 Studienbrief pro Woche, andere 3 bis 4. Wir rechnen mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von minimal 2 bis maximal 5 Stunden pro Studienbrief.

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich an Berater, Heilpraktiker, Pädagogen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Erzieher, Hospizbegleiter, Therapeuten, Betreuungskräfte, Kranken- und Altenpfleger sowie Ehrenamtliche, die Sterbende begleiten wollen.

Abschluss/Zertifizierung

Nach erfolgreichem Absolvieren der Lehrgangsinhalte erhalten Sie von uns ein Zertifikat mit dem Titel „Sterbebegleiter*in“ / „Palliativbegleiter*in“.
Die Qualifikation ist auch als jährliche Pflichtfortbildung nach 53 c / 43 b SGB XI anerkannt.

Buchungsablauf

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie automatisch eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen anschließend ebenfalls per E-Mail zugesandt. Nach Überweisung der Kursgebühr erhalten Sie die Schulungsunterlagen an die von Ihnen in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Alternativ zur Buchung über das folgende Onlineformular können Sie den Kurs auch mit Hilfe unseres PDF-Buchungsformulars tätigen.
> Buchungsformular als PDF

Ratenzahlung

Auf Anfrage gerne möglich – hierzu schreiben sie direkt an die Buchhaltung mjettenbergerbuchhaltung@gmail.com mit der Bitte um ein Ratenzahlungsangebot.

Buchung

Tickets

€ 325,00

Anmeldungsinformationen

Zahlung und Bestätigung