Sterbebegleiter*in/Palliativbegleiter*in / 15.–16.10.2022 / 12.-13.11.2022 / 09:00–17:00

 

Mehrtägiger Live-Online-Kurs

Datum: 15.-16.10.2022  Modul 1 und  12.-13.11.2022  Modul 2

Zeit: 09:00–17:00 Uhr

Zwischen den Modulen Aufgaben zur Anwendung und

Umsetzung in der Praxis

Sterbebegleiter*in / Palliativbegleiter*in

Mitten im Leben denkt kaum jemand an Themen, wie Sterben, Tod & Trauer. Es sei denn, ein Zeitungs- oder TV-Bericht rüttelt uns wach. Aber auch die Erkrankung naher Angehöriger oder Freunde konfrontiert uns von jetzt auf gleich mit diesem sensiblen Thema und wirft etliche Fragen auf. In der Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen steht ein würdevolles Leben bis zuletzt im Mittelpunkt aller Bemühungen. Um dieser komplexen Aufgabe gerecht zu werden, bedarf es einer ganzheitlichen Begleitung, in der medizinische, psychische, soziale sowie spirituelle Aspekte Berücksichtigung finden. Hier setzt die palliative Begleitung an.

Aus dem Inhalt

u.a. Konzept Palliative Care, Geschichte der Hospizbewegung, Schwerstkranke und Sterbende begleiten, Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz, Angehörigenarbeit, Ethische Entscheidungen am Lebensende, Rechtliche Fragen und Aspekte, Interprofessionelle Zusammenarbeit, Umgang mit der eigenen Endlichkeit…

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich an Berater, Heilpraktiker, Pädagogen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Erzieher, Hospizbegleiter, Therapeuten, Betreuungskräfte, Kranken- und Altenpfleger sowie Ehrenamtliche, die Sterbende begleiten wollen.

Die Qualifikation ist auch als jährliche Pflichtfortbildung 53 c / 43 b SGB XI anerkannt.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Absolvieren der Lehrgangsinhalte erhalten Sie von uns ein Zertifikat mit dem Titel: “Sterbebegleiter*in“ / „Palliativbegleiter*in“.

Technische Voraussetzungen

Sie erhalten per Mail einen Link zum ZOOM-Meeting, dem sie dann mit einem Klick beitreten können. Dazu benötigen Sie einen PC mit funktionierender Kamera und Microphon, sowie eine Internetverbindung. Sie müssen davor nichts herunterladen, nur auf den angegebenen Link klicken.

Buchungsablauf

Nach der Buchung erhalten Sie die Anmeldebestätigung mit Überweisungsangaben. Nach Überweisung der Kursgebühr ist der Kurs gebucht. Beim Kursbeginn erhalten Sie einen Link zur Teilnahme.

Alternativ zur Buchung über das folgende Onlineformular können Sie den Kurs auch mit Hilfe unseres PDF-Buchungsformulars tätigen.
> Buchungsformular als PDF

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.