Sterbe- und Trauerbegleiter*in / 06.–08.10.2023 / 09:00–17:00

 

Mehrtägiger Live-Online-Kurs

Datum: 06.-08.10.2023

Zeit: 09:00–17:00 Uhr

Sterbe- und Trauerbegleiter*in

Menschen, die im sozialen Bereich arbeiten – beispielsweise in Kranken- und Pflegeheimen, oder Hospizen – werden immer wieder mit dem Thema Trauer, Sterben und Tod konfrontiert. Darauf gehen wir in diesem Kurs intensiv und mit der nötigen Sensibilität ein. Die Teilnehmer lernen zum einen, die betroffenen Menschen und deren Angehörige zu unterstützen und zu begleiten. U.a. thematisieren wir die Bedeutung von Sterberitualen, die Begleitung am Lebensende, Trauer, Tod und Sterben in den verschiedenen Kulturen usw.

Aus dem Inhalt

u.a. Trauermodelle, Trauersymptome, Kommunikation und Gesprächsführung mit Sterbenden und Trauernden, Krisenintervention, gesunde und komplizierte Trauerverläufe und Sterbeprozesse, Begleitung & Interventionsmöglichkeiten, Reflexion der eigenen Trauerbiografie, sowie Haltung zum Lebensende, Bewältigungsstrategien, Abgrenzung, Nähe und Distanz…

Zielgruppe

Die Qualifizierung richtet sich an Berater, Heilpraktiker, Pädagogen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Erzieher, Hospizbegleiter, Therapeuten, Betreuungskräfte, Kranken- und Altenpfleger sowie Ehrenamtliche, die Sterbende und Trauernde im Einzel- oder Gruppensetting begleiten wollen.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Absolvieren der Lehrgangsinhalte erhalten Sie von uns ein Zertifikat mit dem Titel: “Sterbe- & Trauerbegleiter*in“.

Die Qualifikation kann auch als `jährliche Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach Paragraph 53c SGB XI` anerkannt werden. Gegen eine Bearbeitungsgebühr von 15 Euro kann ein entsprechender Nachweis ausgestellt werden.

Technische Voraussetzungen

Sie erhalten per Mail einen Link zum ZOOM-Meeting, dem sie dann mit einem Klick beitreten können. Dazu benötigen Sie einen PC mit funktionierender Kamera und Microphon, sowie eine Internetverbindung. Sie müssen davor nichts herunterladen, nur auf den angegebenen Link klicken.

Buchungsablauf

Nach Ihrer Buchung erhalten Sie automatisch eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Rechnung wird Ihnen anschließend ebenfalls per E-Mail zugesandt. Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie den Link zur Kursteilnahme an Ihre in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Alternativ zur Buchung über das folgende Onlineformular können Sie den Kurs auch mit Hilfe unseres PDF-Buchungsformulars tätigen.
> Buchungsformular als PDF

Buchung

Tickets

€ 480,00

Anmeldungsinformationen

Zahlung und Bestätigung