Gerontotherapeut*in / 21.–22.05.2022 / 09.-10.07.2022 / 09:00–17:00

 

Mehrtägiger Live-Online-Kurs

Datum: 21.-22.05.2022  Modul 1 und  09.-10.07.2022  Modul 2

Zeit: 09:00–17:00 Uhr

Zwischen den Modulen Aufgaben zur Anwendung und

Umsetzung in der Praxis

Gerontotherapeut*in

Immer mehr Pflegebedürftige und Hochbetagte in Deutschland sind von gerontopsychiatrischen Erkrankungen, wie beispielsweise einer Demenz, oder Depression betroffen. Gerade pflegende Angehörige, Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser usw. stehen daher vor großen Herausforderungen im täglichen Umgang mit Ihren Zu-Begleitenden. Diese Fachweiterbildung behandelt alle gerontopsychiatrischen Krankheitsbilder, damit sie kompetent, beraten, begleiten und betreuen können.

Aus dem Inhalt

u.a. Demenz, Depression, Demenz & Wahn, Demenzformen, Testverfahren, Umgang mit herausforderndem Verhalten, Sexualität und Demenz, Ernährung bei Demenz, ethisch schwierige Situationen in der Gerontopsychiatrie, Umgang mit suizidalen Krisen, Medikamentöse und Nicht-medikamentöse Therapien, Beratung & Begleitung Angehöriger Betroffener…

Zielgruppe

Examinierte Fachkräfte, Pflegehilfskräfte, Krankenpfleger, Betreuungskräfte nach § 53 c /45 b SGB XI, Sozialpädagogen, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Heilpraktiker, Ergotherapeuten, Logopäden, andere Interessierte nach Rücksprache, sowie nach Überprüfung der bisher erlangten Diplome/Zertifizierungen.

Die Qualifikation kann auch als jährliche Pflichtfortbildung für zusätzliche Betreuungskräfte nach Paragraph 43 b / 53c SGB XI anerkannt werden.

Zertifikat

Nach erfolgreichem Absolvieren der Lehrgangsinhalte erhalten Sie von uns ein Zertifikat mit dem Titel: “Gerontotherapeut*in“.

Sie können nach dem Kurs zusätzlich eine Prüfung ablegen (nicht Live-Online, sondern schriftlich über Mails), sie erhalten dann zusätzlich ein Zertifikat „Gerontotherapeut*in“ mit der Note aus Ihrer Prüfung (Prüfungsgebühr 85,– EUR). Die Prüfung ist jederzeit auch zu einem späteren Zeitpunkt buchbar.

Technische Voraussetzungen

Sie erhalten per Mail einen Link zum ZOOM-Meeting, dem sie dann mit einem Klick beitreten können. Dazu benötigen Sie einen PC mit funktionierender Kamera und Microphon, sowie eine Internetverbindung. Sie müssen davor nichts herunterladen, nur auf den angegebenen Link klicken.

Buchungsablauf

Nach der Buchung erhalten Sie die Anmeldebestätigung mit Überweisungsangaben. Nach Überweisung der Kursgebühr ist der Kurs gebucht. Beim Kursbeginn erhalten Sie einen Link zur Teilnahme.

Alternativ zur Buchung über das folgende Onlineformular können Sie den Kurs auch mit Hilfe unseres PDF-Buchungsformulars tätigen.
> Buchungsformular als PDF

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.